Hallenstadtmeisterschaften


Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

der Kreisvorstand des Kreises Bochum hat gemeinsam mit der Fachschaft Fußball für Bochum entschieden, dass die Hallenrunde 2022 im Frauen-Männer -und im Juniorenbereich aufgrund der unklaren Pandemiesituation nicht stattfinden wird. Die Fachschaft Witten schließt sich dieser Entscheidung. In Hattingen fällt die Entscheidung erst Ende nächster Woche, aber auch dort sieht es nach einer Absage aus.

Wir möchten den Schritt gern begründen:

Die Stadt Bochum – das Sportamt - hat uns aus ihrer Sicht folgendes mitgeteilt: Die Verantwortung für die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler, der Organisatorinnen und Organisatoren, der Kreismitarbeiterinnen und Kreismitarbeiter obliegt ausschließlich dem Veranstalter. Aus aktueller Sicht liegt die mögliche Hallenauslastung bei max. 50%. Die Einhaltung der 3-G-Regeln ist selbstverständlich, die 2-G-Regelung könnte Voraussetzung für die Teilnahme werden. Das würde bedeuten, dass ungeimpfte oder ohne gültigen Test teilnehmende Sportlerinnen und Sportler, Besucherinnen und Besucher, Organisatorinnen und Organisatoren der Vereine und des Kreises ausgeschlossen bleiben, somit würde es schwierig sein, die benötigte große Anzahl von Aktiven und Funktionären zu erreichen. Die Durchführung wird dadurch enorm erschwert.

Eine Online-Abfrage unten den Vereinen in Bochum hat ergeben, dass der überwiegende Teil der befragten Vereine keine Hallenrunde wünscht und auch nicht ausrichten möchte  74% der Bochumer Vereine lehnen die Durchführung der Hallenrunde ab, 96% der Vereine lehnen die Ausrichtung eines Hallenturniers ab)

Zusammengefasst: Die Unsicherheit überwiegt, die finanziellen Ausgaben und Einnahmen sind für die Vereine und für den Kreis Bochum nicht kalkulierbar, die teilnehmenden Personen werden deutlich weniger sein. Es ist keine „Win-Win-Situation“ in Sicht. Wir müssen leider jetzt entscheiden und nicht erst Anfang Januar 2022.

Derr Kreisjugendausschuss des Kreises Bochum schließt sich dieser Entscheidung an: Es wir auch keine Fußballhallenturniere im Juniorenbereich geben.

Wir sind sehr traurig über diese Entscheidung und hätten gerne im Januar 2022 unsere beliebten Hallenturniere stattfinden lassen. Aber 2023 wird alles besser!

Mit sportlichen Grüßen

Klaus-Dieter Leiendecker
Kreisvorsitzender des Kreises Bochum